Schulprofil

Klassen: 9, davon 4 Integrationsklassen
Frühaufsicht: ab 7:15 Uhr
Nachmittagsbetreuung im Modell "Offene Volksschule" im Anschluss an den Unterricht bis 17.30 Uhr
Fremdsprachen: Englisch ab der 1. Klasse (Lollipop)
Schulversuche: Verbale Beurteilung, Kommentierte Direkte Leistungsbeurteilung bzw. Lernfortschrittsdokumentation in manchen Klassen
Unterstützung von LinkshänderInnen im Unterricht

Besonderheiten:

  • Selektionsfreie, klassenbezogene Schuleingangsphase
  • Offenes Lernen
  • Soziales Lernen
  • Projektunterricht
  • Forscherstunden
  • Lesepartnerschaften, Lesepatinnen
  • Sprachheilkurs
  • Sprachförderung für Kinder nicht deutscher Muttersprache
  • Muttersprachliche Kurse: Bulgarisch, Serbokroatisch, Spanisch, Türkisch
  • Musik-Kooperationsstunden mit der Singschule auf der 1. Schulstufe
  • BuS/Eislaufen
  • Schwimmunterricht in den 3. Klassen
  • Schul-Projekte
  • Schüler/innen-Parlament
  • Schulzeitung
  • Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen


Unverbindliche Übungen:
Schulschach
Englisch für die 4. Klassen
Kreatives Gestalten

Besondere Räumlichkeiten:
Bibliothek, Pausenhof, Spielwiese, Speisesaal und Schulküche, 2 Turnsäle, 2 Werkräume

Nachmittagsbetreuung:
9 Freizeitgruppen im Modell "Offene Volksschule": Mittagessen, Lernzeit, verschiedene Freizeitkurse

Qualitätssicherung:
Grätzelpartnerschaften, SCHILF (Schulinterne LehrerInnen-Fortbildung), SCHÜLF (schulübergreifende LehrerInnen-Fortbildung), REGIONALE SCHULQUALITÄT (Fortbildungen im Bezirk), Pilotschule für SQA, Individuelle Fortbildungen im Rahmen der Personalentwicklung, Eltern-Arbeitsgruppe zum Thema Tagesbetreuung, Fragebögen

Unser Schulprofil finden Sie zum Download hier.

SCHULPROGRAMM DER VOLKSSCHULE GALILEIGASSE 5

FÖRDERKULTUR AN DER VOLKSSCHULE GALILEIGASSE 5

FORTBILDUNGSKONZEPT DER VOLKSSCHULE GALILEIGASSE 5

TAGESBETREUUNG AN DER VOLKSSCHULE GALILEIGASSE 5

FORSCHEN MIT KINDERN

 

 

Nach oben