Nachmittagsbetreuung

Das Modell "Offene Volksschule" an der Volksschule Galileigasse

Gemäß unserem Leitsatz "Lernen mit Weitblick" reagieren wir auf den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen am Nachmittag. Es gibt ab dem Schuljahr 2015/16 bereits neun fixe Freizeitgruppen. Drei Gruppen werden als Integrationsgruppen geführt.
Nach dem Unterricht werden die Kinder von ihrem/ihrer Betreuer/in übernommen. Sie bekommen eine warme Mahlzeit im Speisesaal der Schule. Den aktuellen Menüplan finden Sie als Aushang vor dem Speisesaal. Oder hier: diese Woche, nächste Woche, Legende zu den Abkürzungen

Danach erledigen unsere Schülerinnen und Schüler in der Lernzeit ihre schriftlichen Hausaufgaben. In dieser Lernstunde werden sie von Lehrer/innen der Schule unterstützt. In der offenen Lernzeit am Freitag können Kinder individuell teilnehmen, wenn sie z.B. noch eine Arbeit feritg machen müssen oder etwas üben wollen.

Die Besonderheit in unserem Modell:
In der anschließenden Freizeit haben die Kinder die Möglichkeit zu vielfältigen Aktivitäten: Es gibt unverbindliche Übungen, Gruppenaktivitäten und natürlich auch ungelenkte Freizeit. Ab Oktober planen wir jeden letzten Freitag im Monat einen Atelier-Tag.

Fragen zur Tagesbetreuung

Wer ist am Nachmittag tätig?
o) Lehrerinnen der Schule für die Lernzeiten.
o) Freizeitpädagog/innen der Wiener Kinder- und Jugendbetreuung.

Wie sieht ein Tag in der Tagesbetreuung aus?
o) Am Vormittag Unterricht bis 12 oder 13 Uhr (nach Stundenplan)
o) Nach dem Unterricht: Warmes Mittagessen im Speisesaal der Schule
o) Danach: Lernstunde mit LehrerInnen der Schule für die schriftliche Hausübung
o) Im Anschluss: Betreuung durch die FreizeitpädagogInnen.

Wie ist der Freizeitteil organisiert?
o) Gruppengröße 18-25 Kinder
o) Ungelenkte Freizeit im Gruppenraum
o) Ateliertag einmal im Monat
o) Anmeldung für mindestens 3 fixe Tage in der Woche, gilt für 1 Schuljahr
o) Betreuung bis 17.30 Uhr, am Freitag bis 17 Uhr
o) Nur für Kinder der Schule möglich!
o) Kostengestaltung wie in allen offenen Schulen: 5,80€ Betreuungsbeitrag pro Tag, Essen:4,04€

Wann kann ich mein Kind abholen?
o) Bitte die vereinbarten Entlassungszeiten einhalten! Die Kinder werden zum Schultor gebracht.
o) Abholen frühestens nach der Lernzeit um 15.00 Uhr.
o) Aushang der aktuellen Zeiten bem Eingang Haus 3.
o) Kinder, die allein gehen dürfen, benötigen eine schriftliche Erlaubnis der/s Erziehungsberechtigten.

Und in den Ferien?
o) An schulfreien Einzeltagen: ganztägige Betreuung an einer Schule in der Region.
o) In den Semester- und Osterferien: Betreuung an der VS 1080, Zeltgasse 7
o) In den Hauptferien: Betreuung durch die MA 10 (Horte)
o) Dafür gibt es gesonderte Anmeldung und Elternbeitrag

Was geschieht mit Integrationskindern?
o) Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es auch Integrationsgruppen am Nachmittag. In manchen Fällen werden Kinder mit besonderen Bedürfnissen im heilpädagogischen Hort Dreihackengasse betreut.

Nach oben

Kosten

Kosten ab September 2014

  • Betreuung: 5,60.- je Betreuungstag
  • Essen: Wird geliefert von "Max Catering" und kostet 4,04.- je Tag.
  • Grundsätzlich können Essen und Betreuung nur gemeinsam in Anspruch genommen werden.
  • Begründete Abwesenheit: Bei mehr als 3 Tagen durchgehender Abwesenheit können die Betreuungskosten rückverrechnet werden (auf Antrag der Eltern – in der Direktion). Essen kann nicht rückverrechnet werden.

Einzahlung
Empfohlen wird die Einzahlung per Bankeinzug. Abgebucht wird zu Beginn des Folgemonats. Ansonsten Einzahlung mit Zahlschein. Das Geld geht auf ein Konto der Gemeinde Wien (MA 56).

Ermäßigung
Kann eingereicht werden bei der MA 10, Niederhofstraße 21/ Eingang Ignazgasse 2, Info-Tel: 01/ 277 55 55 ; allerdings nur bei Hauptwohnsitz in Wien. Mitzubringen sind das Antragsformular (siehe unter "Formulare") und ein Nachweis des Nettoeinkommens der Familie (Lohnbestätigungen) in Original und Kopie. Ermäßigungs-Bescheide müssen spätestens bis zum 20. des laufenden Monats in der Schule abgegeben werden, damit sie berücksichtigt werden können.

Das Formular für den Antrag auf Ermäßigung des Betreuungsbeitrages und die Information der MA 10 können Sie hier ausdrucken:
Formular: PDF
Elterinformation: PDF

Entlassungsuhrzeiten:
Falls sich die Entlassungsuhrzeiten für Ihr Kind ändern, teilen Sie uns dies so rasch als möglich mit diesem Formular mit: PDF

Nach oben